Physik

Der Physikunterricht am ATh findet in modern ausgestatteten Räumen statt und ist durch einen hohen Anteil an Schülerexperimenten geprägt, bei dem die Phänomene – die unmittelbar zu erfahren sind - im Vordergrund stehen.

Wir leiten die Schüler an, wissenschaftliche Arbeitsweisen zu erlernen.

Gemeinsam mit den Schülern experimentieren, beobachten und messen wir, vermuten, vergleichen und recherchieren, um unsere Ergebnisse anschließend gemeinsam zu diskutieren und zu mathematisieren.

 

 

Mädchenförderung

Studien zeigten unterschiedliche gelagerte Interessensgebiete in Bezug auf die Naturwissenschaften bei Jungen und Mädchen. Wir bieten daher in der Unterstufe Teilungsunterricht an: Eine von zwei Doppelstunden pro Woche wird geschlechtergetrennter Unterricht durchgeführt. Auf diese Weise können wir gezielt auf die unterschiedlichen Interessen eingehen und diese entsprechend im Unterricht behandeln.

Wahlpflichtbereich

Im Wahlpflichtbereich ab Klasse acht, können die Schüler ihre naturwissenschaftlichen Kentnisse und Interessen im Fach "Naturwissenschaftliches Praktikum" (NWP) vertiefen. Der Schwerpunkt liegt in diesem Fach auf eigenständigem Arbeiten mit hohem Anteil von Experimenten.

Das Fach NWP bildet eine Verbindung der naturwissenschaftliche Fächer am ATh und wird von folgenden Fachbereichen durchgeführt:

Klasse 8:  Physik      
Klasse 9: Biologie
Klasse 10: Chemie

In der Vergangenheit nahmen Schülerinnen und Schüler des ATh im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts an einer Vielzahl von Wettbewerben teil. In den letzten Jahren konnten u.a. im Natex-Wettbewerb erste und zweite Plätze gewonnen werden!