Jahrgang 8 bis 10

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen eine qualifizierte gymnasiale Ausbildung erhalten. Dazu gehört nicht nur, dass der Übergang in die gymnasiale Oberstufe gut gelingt, sondern auch, dass sie Gelegenheit haben, ihre individuellen Neigungen und Fähigkeiten zu erproben und zu entwickeln. Dabei ist es auch unser Ziel, dass unsere Schülerinnen und Schüler Verantwortung für sich und andere übernehmen und wir durch gemeinsames Erleben und Handeln das Wir-Gefühl stärken.

Neben der Vermittlung von Fachwissen werden in der Mittelstufe weiterhin wichtige Arbeitstechniken gelernt, kooperative Lernmethoden eingeübt sowie das Lernen mit Medien geschult. Unterricht dient der Entwicklung und dem Ausbau grundlegender Kompetenzen. In einer Lebensphase, die von den Auswirkungen der Pubertät, veränderten Freizeitgewohnheiten und ggf. sich wandelnden Familienstrukturen geprägt ist, unterstützen die Lehrerinnen und Lehrer die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler und fördern ihre Lern- und Leistungsbereitschaft.

Um das vertrauensvolle Miteinander zu stärken und um gemeinsam Antworten auf altersspezifische Probleme der Schülerinnen und Schüler zu finden, wird in allen Mittelstufenklassen auch die Arbeit im Klassenrat fortgesetzt. Dadurch können wir die Jugendlichen bei ihrer Lebensplanung begleiten und übertragen ihnen Verantwortung für die Gestaltung des Schullebens.


Wahlpflichtbereiche

Ab Klasse 8 können sich unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines vorgegebenen Angebotes mehrere Wochenstunden nach eigenen Interessen und Neigungen zusammenstellen. Die Kurse werden klassenübergreifend angeboten. Naturwissenschaften und Informatik sowie die Fächer Französisch und Latein als dritte Fremdsprache stellen dabei neben den künstlerischen Fächern Schwerpunkte unseres Wahlpflichtbereiches dar. Einen wirtschaftlichen Akzent setzen wir mit dem Fach Schülerfirma (ab Klasse 10).

Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10
Wahlpflichtbereich I

Poplife(Kunst/Musik)

oder

Performance(Musik/Theater)

oder

Perspektive (Theater/Kunst)
(2-stündig)

Kunst

oder
Musik

oder
Theater
(2-stündig)

Kunst

oder
Musik

oder
Theater
(2-stündig)
 

Wahlpflichtbereich II
Religion oder
Philosophie
(2-stündig)
Religion oder
Philosophie
(2-stündig)
Religion oder
Philosophie
(2-stündig)
 
Wahlpflichtbereich III
Französisch
(3 Jahre, je 3-stündig)

oder
Naturwissenschaftliches Praktikum
(2-stündig)

oder
Informatik
(2-stündig)

Französisch
(weitergeführt)

oder
Naturwissenschaftliches Praktikum
(weitergeführt, 2-stündig)

oder
Informatik (weitergeführt, 2-stündig)

oder
Latein
(2/4 Jahre, je 3/4-stündig)

Französisch
(weitergeführt)

oder
Naturwissenschaftliches Praktikum
(2-stündig)

oder
Informatik
(2-stündig)

oder
Latein
(weitergeführt)

oder
Schülerfirma/Wirtschaft
(2-stündig)
 


Praktika

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen verschiedene Lern-und Lebenswelten kennen lernen. Zu diesem Zweck werden nicht nur Exkursionen zu außerschulischen Lernorten unternommen, sondern haben wir auch verschiedene Praktika verpflichtend eingeführt: ein eintägiges Schnupperpraktikum in Jg. 8, ein dreiwöchiges Betriebspraktikum in Jg. 9, ein einwöchiges Sozialpraktikum in Jg. 10. 

  • Schnupperpraktikum Jahrgang 8: 21.01.2019
  • Betriebspraktikum Jahrgang 9: 21.01. - 08.02.2019
  • Sozialpraktikum Jahrgang 10: voraussichtlich 17.06. - 21.06.2019

Überprüfungen in Jahrgang 10

Termine 2017/2018DeutschMathematikFremdsprache
Schriftliche Überprüfung 04.02.2019 06.02.2019 11.02.2019
Prüfungen für den MSA 8.05.2019 10.05.2019 6.05.2019
Nachschreibetermin Überprüfung      
Mündliche Überprüfung  27.03.19 1.04.19 29.03.2019 

 


Downloads

Allgemeine Informationen

pdf Im ATh-Flyer finden Sie unser Profil in kompakter Form.

pdf Das Schulprogramm beschreibt unser Profil ausführlich.

pdf Die Hausordnung gilt für alle Schüler.

pdf Die Benutzerordnung für Computereinrichtungen des ATh muss jeder Schüler unterschrieben hinterlegen.

pdf Damit wir Fotos veröffentlichen dürfen, bitten wir um Ihre Erlaubnis.

Jahrgang 5-10

pdf Die Kontingentstundentafel des ATh gibt Auskunft über die Stundenverteilung in der Sekundarstufe I.

pdf In der Ausbildungs- und Prüfungsordnung stehen Informationen für die Klassen 1-10.

pdf Die Hausaufgabenrichtlinie legt fest, wie groß der Hausaufgabenumfang am Gymnasium sein sollte/darf.

pdf Auch für den Umgang mit  Fehlzeiten gibt es Vorgaben.

Jahrgang 8-10

pdf Informationen zu den Wahlpflichtfächern für Klasse 8-10

pdf Weitere Informationen für den mittleren Schulabschluss 2018/19

pdf Weitere Informationen für die Abschlussarbeiten  in Klasse 10

pdf Elternabend Jahrgang 10 12. September 2019 Infos zu den Prüfungen 2019 in Jahrgang 10

pdf Informationsbroschüre für ein Auslandsschuljahr

 


Ansprechpartner

Ansprechpartner ist der Susanne Strüwe-Voß.