Themenbänder im 7. Jahrgang

Schülerinnen und Schülern wird durch die Wahl eines Themenbandes die Möglichkeit gegeben, einen individuellen Schwerpunkt im Stundenplan zu setzen

 

Mit der Einführung der Themenbänder im siebten Jahrgang verfolgen wir konsequent unsere Idee einer guten Beobachtungsstufe weiter. Den Schülerinnen und Schülern wird durch die Wahl eines Themenbandes die Möglichkeit gegeben, einen individuellen Schwerpunkt im Stundenplan zu setzen. Angeboten werden die Themenbänder Forschung, Design und Gesundheit.

Im Themenband Forschung wird das Fach Physik vierstündig unterrichtet, im Themenband Design das Fach Kunst und im Themenband Gesundheit das Fach Biologie. Der Unterricht der Leitfächer ist neben der Erfüllung der Rahmenpläne durch eine klare Projektorientierung gekennzeichnet. Die Schülerinnen und Schüler stellen sich interessengeleiteten Aufgaben, die sie in einer umfassenden Projektarbeit umsetzen. Hiermit verfolgen wir zwei Schwerpunkte zeitgemäßen Lernens, die uns sehr wichtig sind:

  • Zum einen fördern wir die Selbstorganisation der Lernenden. Die Schülerinnen und Schüler stellen sich der Herausforderung, sich zeitlich zu organisieren, Material und Ablauf zu koordinieren und selbstständig eine Gliederung der Arbeit zu entwickeln.
  • Zum anderen fördern wir den Künstler und Forscher in ihnen. Sie dürfen in den Leitfächern die Inhalte des Unterrichts mit ihren eigenen Neigungen und ihrer Neugierde mitbestimmen, Sie dürfen ein eigenes Forschungsinteresse verfolgen oder eigene künstlerische Ideen verwirklichen.