Ganztagsbetrieb und Talentkurse

Das ATh bietet eine ganztägige Betreuung.

Betreuungsangebot im offenen Ganztagsbetrieb und Talentkurse

Betreuung vor und nach dem Unterricht

Seit August 2012 bietet das ATh eine ganztägige Betreuung, d.h. wir bieten nach dem Regelunterricht die Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr an. Weiterhin haben Eltern die Möglichkeit, ihr Kind von 7 bis 8 Uhr und von 16 bis 18 Uhr betreuen zu lassen. Die Betreuung von 8 bis 16 Uhr ist kostenlos. Für die übrigen Zeiten gibt es einkommensabhängige Gebühren.

Nachmittagsbetreuung (14 - 16 Uhr)

Nach dem Ende des regulären Unterrichts um 13.30 Uhr beginnt am ATh um 14 Uhr die Nachmittagsbetreuung, die um 16 Uhr endet. Vorher nutzen viele Schüler/innen die Möglichkeit, in der Kantine Mittag zu essen, das von unserem neuen Kantinenpächter, Herrn Yilmaz, täglich serviert wird und guten Geschmack mit guten Zutaten vereint. Es stehen jeden Tag ein Gericht mit Fleisch oder Fisch und ein vegetarisches Gericht zur Auswahl.

Die Nachmittagsbetreuung findet im Kantinengebäude statt, wobei dafür drei Räume - der hinterste Kantinenraum mit Tischen, die Sek. I-Lounge mit Sofamöbeln und Sitzsäcken und der Zwischenraum mit Bänken und Tischkicker - zur Verfügung stehen. Unter Aufsicht von Oberstufenschülern/innen kann hier gelesen, gelernt, geklönt und drinnen und draußen gespielt werden. Mit Zustimmung der Eltern können die Schüler/innen an einigen Tagen der Woche auch den nahe gelegenen Abenteuerspielplatz Wegenkamp besuchen. Die Nachmittagsbetreuung bildet den festen Rahmen für die parallel laufenden AGs, Talentkurse und Förderkurse. Mit den unterschiedlich ausgerichteten Kursangeboten versuchen wir den verschiedenen Interessen unserer Schüler/innen Rechung zu tragen und ihnen Zeit für neue Erfahrungen in Talentkursen und AGs zu geben; meist liegen diese hinsichtlich der Teilnehmerzahl auch unter der Klassenstärke.

Die Talentkurse und AGs werden von Lehrer/innen des ATh, Oberstufenschüler/innen oder außerschulischen Honorarkräften geleitet. Sie werden im Allgemeinen von Unterstufenschüler/innen wahrgenommen, es gibt auch Kurse wie den einen Talentkurs Musical, der sich explizit auch an Viertklässler richtet, während sich der andere an Schüler/innen ab der 7. Klasse wendet und sogar Oberstufenschüler/innen zu seinen Teilnehmen zählt.

Wer Lust hat, kann sich sportlich, kreativ, konzentriert und entspannt betätigen, denn das Angebot ist breit gefächert:

  • sportlich: Fußball, Langlauf, Tanzen  ...
  • kreativ : Fotografie, Basteln, Musical ...
  • konzentriert: Talentkurs Jugend forscht, Forscher-AG, Schach, Französisch, ...
  • entspannt: Aquarium AG, Atrium AG, ...

 Übersicht über die angebotenen Arbeitsgemeinschaften

Bei all dem geht es vor allem um gemeinschaftliches Handeln, entdeckendes Lernen und Freude am Umgang mit dem Thema. Doch bei Engagement und Ausdauer bleibt auch die eine oder andere Lorbeere nicht aus: Die Fußballjungen und -mädchen haben mit viel Einsatz, Können und Erfolg um den Uwe-Seeler-Pokal gespielt. Der Talentkurs Jugend forscht – Schüler experimentieren konnte dieses Jahr bei dem Wettbewerb im DESY sogar den ersten Preis erringen. Die Skilangläufer nahmen an den Schulmeisterschaften in Finsterau teil. Die Tanz-AG bereicherte mit ihrer dynamischen Aufführung den Tag der offenen Tür und die Premiere des Musicals wird mit Spannung erwartet; haben sich doch die zwei Talentkurse ein Schuljahr lang darauf vorbereitet.

Jeweils zu Beginn eines Jahres werden die Kurse vorgestellt und die Schülerinnen und Schüler wählen für sie attraktive Angebote aus. Die Kurse werden natürlich nicht benotet - sie sind eine stressfreie Möglichkeit zum Ausbau der verschiedenen Fähigkeiten.

Früh- und Spätbetreuung (7-8 und 16-18 Uhr)

Für die kostenpflichtige Früh- und Spätbetreuung (von 7-8 Uhr bzw. von 16-18 Uhr) kooperiert das ATh mit dem in der Grundschule Wegenkamp ansässigen Verein für Bildung und Pädagogik (VBP), sodass die Schüler/innen keine weiten Wege zurücklegen brauchen.

Ferienbetreuung

Der VBP bietet auch die Betreuung in den Ferien an (meist von 8-18 Uhr). Desweiteren kooperiert das ATh bezüglich der Ferienbetreuung mit den Eimsbütteler Sportvereinen ETV KiJu und GWE. Alle Kooperationspartner bieten ein vielfältiges Ferienprogramm an, das sowohl kulturelle Aktivitäten als auch Sport und Spiel umfasst.   

Anmeldung (gilt nicht für das AG-Angebot)

Für die Teilnahme am Ganztagsangebot und den zusätzlichen Betreuungsleistungen erfolgt die Anmeldung mit dem Anmeldeformular im Schulbüro bis Ende März. Anschließend werden die Kinder von den Eltern beim Kooperationspartner und beim Catering angemeldet.