Weihnachtsbasar

3500 Euro zugunsten benachteiligter Kinder in aller Welt

Rund 3500 Euro erzielten Schülerinnen und Schüler des Albrecht-Thaer-Gymnasiums auf ihrem diesjährigen Weihnachtsbasar, den sie zugunsten benachteiligter Kinder in aller Welt veranstalteten.
Jede Klasse entscheidet selbst, welche Kinder sie mit dem eingenommene Geld unterstützen will. In diesem Jahr kommt der Erlös des Weihnachtsbasars vor allem dem Kinderhilfsprojekt "Casa Verde" in Peru, Kindern in Bosnien sowie kranken Kinder im Kinderhospiz Sternenbrücke zugute. Eltern und Freunde der Schule trugen maßgeblich zu diesem großen Erfolg der kleinen Gastgeber bei.