Bewegte Schule

Das Ath ist eine bewegungsfreudige Schule!

Das Albrecht-Thaer-Gymnasium ist eine sport-und bewegungsfreudige Schule und zeichnet sich durch ein besonderes Konzept der Bewegungsförderung aus, welches den Fach-bzw. Sitzunterricht mit einschließt. Seit 2012 ist das Albrecht-Thaer-Gymnasium daher als „Bewegte Schule“ zertifiziert und leistet so einen entscheidenden Beitrag zur gesundheitlichen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler sowie zu einem respektvollen und sozialen Miteinander der am Schulleben beteiligten Personen.

pausensport internet4

 

Elemente der „Bewegten Schule“ stellen unter anderem dar:

  • verpflichtender dreistündiger Sportunterricht durchgängig in allen Klassen für alle Schülerinnen und Schüler,
  • Bewegungspausen sowie bewegtes Lernen im (Fach-/Sitz-)Unterricht,
  • offenes tägliches Pausensportangebot in der Sporthalle sowie auf dem Bewegungsanreize setzenden Schulhof inklusive Materialausleihe (aktuell: ZLV Schulhofgestaltung, u.a. mit dem Ziel, weitere Bewegungsräume zu schaffen),
  • umfangreiches sportlich-aktives AG-Angebot,
  • regelmäßige Teilnahme an (über-)regionalen schulsportlichen Wettkämpfen in verschiedenen Sportarten sowie Altersklassen,
  • regelmäßige Durchführung von Sportfesten (z.B. Kooperations-Sportfest unserer 5. Klassen mit den 4. Klassen der umliegenden Grundschulen) und Jahrgangsturnieren,
  • regelmäßige Segelreise des gesamten 8. Jahrgangs nach Ratzeburg,
  • regelmäßige jahrgangsübergreifende Skireise im Januar nach Finsterau,
  • Schülerteam "Bewegte Schule",
  • Sport-Komitee des Schülerrates: Schüler organisieren Sportangebote für Schüler (Schwerpunkt: ATh-Liga),
  • Sport als Abitur-Prüfungsfach auf erhöhtem Niveau (Oberstufen-Profil: Sport, Gesundheit und Nachhaltige Entwicklung mit Sport als profilgebendem Fach),
  • Vereinskooperationen mit dem SV Eidelstedt und GW Eimsbüttel,
  • regelmäßige Sponsorenläufe (aktuell: Mai 2015).

pausensportinternet6

 

Pausensport Sporthalle