Geographie

Der Geographieunterricht am ATh ist die Schnittstelle zwischen den Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Im Mittelpunkt stehen die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Hierzu zählen unter anderem der Klimawandel, die weltweit ungleiche Ernährungssituation, die Verteilung von Armut und Reichtum, das Konsumverhalten und die demographische Entwicklung. Das persönliche Handeln und die globalen Auswirkungen stehen im Mittelpunkt. Auf der Basis dieses Wissens lassen sich Entscheidungen treffen und reflektieren.

Die Zielsetzung unseres Geographieunterrichts ist die Entwicklung raumverantwortlichen Handelns. Diese realisiert sich über folgende, eng miteinander verflochtene Kompetenzbereiche:

  • Orientierung im Raum,
  • Analyse eines Raums,
  • Bewertung eines Raums,
  • Verhalten und Verantwortung im Raum.

Hierbei setzen sich unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Geographieunterrichts mit den ständig wechselnden Anforderungen, Veränderungen und Herausforderungen unserer globalisierten Welt auseinander.

 

Stundentafel Unter und Mittelstufe

Klasse 5
Inhalte:  

Orientierung auf der Erde
Einführung in die Arbeit mit dem Atlas und verschiedenen Karten, das Gradnetz,
die Entstehung von Tag und Nacht und Jahreszeiten


Hamburg: Mein Lebensraum
Nachhaltiges Leben und Wirtschaften in

Deutschland
Die Alpen und die Küsten

 

Klasse 7
Inhalte:

Europa - unser Kontinent
Topographie, Klima
Leben und Wirtschaften unter

extremen klimatischen Bedingungen
Tropische Regenwälder, Wüsten und Polarzonen

 

 

->EXKURSION

in das Klimahaus Bremerhaven

 

Klasse 8
Inhalte:

Strukturen der Weltwirtschaft
Globalisierung und Nachhaltigkeit


Großräume
USA, Russland, China, Indien

 

 

 

 


->Fächerübergreifende Exkursion

(Geographie / Englisch)
Ballinstadt

Klasse 9

 

Projektwoche Ernährung
"Du bist, was du isst!"
(Geographie / Biologie)

Klasse 10
Inhalte:

System Erde:
Endogene und exogene Prozesse (Vulkanismus, Erdbeben, Tsunami, Verwitterung und Hochwasser)


Geoökosysteme/globale Herausforderungen
Überfischung, Desertifikation, Wasser, Wassermangel, virtuelles Wasser


Klima und Energie
Atmosphäre, Klimawandel, Klimaschutz, Regenerative Energien

Sek II

Profilkurs


"Bewusst sein" Geographie, Kunst, Psychologie und Seminar

"Life on Mars" Geographie, Biologie, Physik und Seminar


Wahlkurse

   2 Std.  2 Std.   2 Std. 4 Std. / 2 Std.

 

Oberstufe

In der Sekundarstufe II wird Geographie im Kurssystem unterrichtet. Die in der Sekundarstufe I erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten kommen zur Anwendung. Die Unterrichtsthemen der 4 Halbjahressemester sind nach Schwerpunkten unterteilt:

1. Semester:
Aufbau, Nutzung und Veränderung von Geoökosystemen (mögliche Vertiefungsthemen: marine, aride und semiaride, humide Ökosysteme)

2. Semester:
Stadtentwicklung (mögliche Vertiefungsthemen: Leitbilder der Stadtentwicklung, Megastädte und Metropolisierung, Ökosystem Stadt)

3. Semester:
Weltweite Disparitäten (mögliche Vertiefungsthemen: Bevölkerungsentwicklung und Welternährung, Armut und Marginalisierung, Zusammenwachsen und Desintegration von Räumen)

4. Semester:
Agenda 21 als Leitbild (mögliche Vertiefungsthemen: Produktion und Konsum und deren Raumwirksamkeit, Schonung natürlicher Ressourcen, Landschaftsveränderung durch Freizeitverhalten)

Fachleiter für das Fach Geographie ist Herr Drieschner.